Donnerstag, 13. März 2014

Schon etwas älter.../already finished...

ist dieser Gürtel. Brettchengewebt in Köpertechnik aus Baumwollhäkelgarn, mit 25 Brettchen. Die Muster entstammen dem Mammenfund aus Dänemark (die beiden oberen) oder sind selbst geschrieben  (das untere). Der Gürtel ist 2.8 cm breit und ca. 126 cm lang, der Verschluss besteht aus zwei D-Ringen.
was this belt. It's tablet woven (3-1 broken twill, Cotton crochet thread), using 25 tablets. The patterns either derive from the danish Mammen finding site (the upper ones) or were made up by myself (the one at the bottom). The belt measures aprox. 2.8cm x 126 cm and is closed by two D-shaped metal rings.
 




CU & LG die Wollmaus


Kommentare:

  1. Der Gürtel sieht toll aus. Die Farbkombination ist dir gut gelungen, eine schöne Arbeit.
    Leider ist das Muster gut 1000 Jahre nach meiner Darstellungszeit, aber sehr ansprechend. In der Latènezeit waren die Muster nicht so üppig, schade.
    Brettchenweben muss ich auch einmal wieder, ist schon sooo lange her.
    Sei lieb gegrüßt
    Susi

    AntwortenLöschen
  2. Hi,
    ja, in meine Darstellung passts auch nicht, aber zu Jeans gefällt der mir ;) Diese Muster kommen einfach immer wieder.
    LG die Wollmaus

    AntwortenLöschen